SwiftKey, Swype, Fleksy und Minuum für iOS 8 veröffentlicht

17. September 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: Gastautor

Wer es geschafft hat, iOS 8 auf seinem Smartphone zu installieren, wird sicherlich noch damit beschäftigt sein, die neue Software ein wenig zu erkunden. Eine der neuen Funktion von iOS 8 ist der Support von Drittanbieter-Tastaturen. Wir weisen euch hier auf einige der aktuell erschienenen oder bald erscheinenden Tastaturen hin.

SwiftKey_iOS8

SwiftKey

Ich denke, viele von uns haben auf SwiftKey für iOS gewartet. Die App bietet mehrere Funktionen, wie zum Beispiel SwiftKey Flow und SwiftKey Cloud, Unterstützung von Themes oder alternativen Tastatur-Layouts.

SwiftKey Flow

Darauf haben viele iOS-Nutzer gewartet, bei jedem Update wurde es sehnlichst herbeigewünscht und selbst in iOS 8 ist es nicht offiziell eingebaut. Es geht natürlich um „swipen“, oder wie es SwiftKey nennt »SwiftKey Flow«.
Mit »SwiftKey Flow« können Texte per Fingerwisch eingegeben werden, ihr wischt also von Buchstabe zu Buchstabe und schreibt so den Text, welchen ihr schreiben möchtet. Natürlich können Texte auch wie bisher durch Tippen eingegeben werden.

SwiftKey Cloud

Die SwiftKey Cloud erstellt anhand eurer E-Mails, Tweets, Facebook- Nachrichten und SMS ein individuelles Wörterbuch. Auch diese Funktion muss nicht zwingend aktiviert werden.

Des Weiteren bietet SwiftKey noch so viele weitere Funktionen, unter anderem könnt ihr das Design eurer Tastatur anpassen oder das Layout der Tastatur verändern. Ihr benötigt keine gesonderte »Emoji«-App mehr, sondern könnt direkt via SwiftKey »Emojis« versenden.

SwiftKey kann gratis aus dem App Store geladen werden, Themes sind wie unter Android per In App-Kauf erwerbbar.

SwiftKey Tastatur
SwiftKey, Swype, Fleksy und Minuum für iOS 8 veröffentlicht
Entwickler: SwiftKey
Preis: Kostenlos+
  • SwiftKey Tastatur Screenshot
  • SwiftKey Tastatur Screenshot
  • SwiftKey Tastatur Screenshot
  • SwiftKey Tastatur Screenshot
  • SwiftKey Tastatur Screenshot
  • SwiftKey Tastatur Screenshot
  • SwiftKey Tastatur Screenshot
  • SwiftKey Tastatur Screenshot
  • SwiftKey Tastatur Screenshot
  • SwiftKey Tastatur Screenshot

Swype

Swype reduziert den Funktionsumfang von SwiftKey auf die »Swype«-Funktion, nutzt dazu aber einen speziellen Algorithmus, welcher für präzisere Eingaben sorgen soll. Swype wird für 99 Cent im App Store verfügbar gemacht.

Swype
SwiftKey, Swype, Fleksy und Minuum für iOS 8 veröffentlicht
Preis: 0,99 €+
  • Swype Screenshot
  • Swype Screenshot
  • Swype Screenshot
  • Swype Screenshot
  • Swype Screenshot
  • Swype Screenshot
  • Swype Screenshot
  • Swype Screenshot
  • Swype Screenshot
  • Swype Screenshot

Doch neben SwiftKey und Swype wurden heute noch zwei weitere interessante Tastaturen für iOS 8 veröffentlicht.

Minuum

Wie der Name schon andeutet, kann die Größe der Tastatur verändert werden, so ihr könnt zwischen dem »Mini« – und dem »Full«-Modus wechseln. Im »Mini«-Modus habt ihr freie Sicht auf euer Display – habt so mehr Platz auf eurem Display – sicherlich ganz praktisch für Nutzer eines iPhone 4S. Außerdem hat Minuum eine Wortkorrektur, welche euch neben eurer Eingabe vorschlägt, welches Wort ihr gemeint haben könntet.

Minuum ist ab sofort für 1,79 Euro im App Store verfügbar. Es handelt sich hierbei um eine 50%-Rabatt-Aktion, normalerweise kostet die App 3,79 Euro.

Fleksy

Fleksy bezeichnet sich selbst als »offiziell schnellste Tastatur der Welt«. Das Besondere bei dieser Tastatur: sie lässt sich durch Wisch-Gesten bedienen, was das Tippen sicherlich ein wenig beschleunigen wird. So lässt sich Fleksy per Wischgeste ebenfalls in einen »Mini«-Modus schalten. Auch Fleksy lässt euch aus verschiedenen Themes auswählen, wer weitere Themes möchte, kann diese per In-App-Kauf nachkaufen, hier werden 0,89 Cent für das »Premium Theme Pack« fällig. Wer möchte, kann sich Fleksy ab sofort für 0,89 Cent aus dem App Store herunterladen.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Gastautor

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1430 Artikel geschrieben.