Sunrise Calendar mit Office 365-Anbindung

10. Juli 2015 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

sunrise

Neulich schon in der Beta für den Mac verfügbar, nun global auf allen Plattformen nutzbar: Office 365- und Outlook-Einbindung in den Sunrise Calendar. Nun ja – nicht gerade verwunderlich, hatte Microsoft den eierlegenden Wollmilchsau-Kalender damals kurzerhand aufgekauft.  Wer möchte, der kann also Office 365- und Outlook-Accounts in den Einstellungen des Kalenders hinzufügen. Heißt im Endeffekt für euch, dass ihr bei der Nutzung des Sunrise Calendars auch alle Events direkt einsehen könnt – und nicht nur das, auch die neue Terminfindungsmöglichkeit Meet lässt sich direkt nutzen, gefundene Termine also direkt in euren Office 365 Kalender übertragen. Und auch die Outlook.com-Einbindung soll nun problemlos möglich sein, dies sorgt für die korrekte Kalendereinbindung in Sunrise für die Outlook.com-Nutzer. Könnt ihr ja mal ausprobieren, ob das was für euch ist. Sunrise Calendar ist derzeit Nummer 1 – und warum dies so ist, erfahrt ihr in diesem Beitrag. (Bonus: Android-Nutzer sehen neue Material Design-Elemente mit einem frischen Update).



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22507 Artikel geschrieben.