SugarSync mit neuer App

23. März 2012 Kategorie: Backup & Security, Internet, iOS, Mobile, geschrieben von:

Neben Dropbox (für die es mal wieder einen Hack gibt, damit man für 24 Monate +23 GB bekommt (HTC-Feature)) berichte ich hier auch ab und an über SugarSync, einen Anbieter, welcher ein ähnliches Konzept verfolgt, aber mit einzelnen synchronisierten Rechnern und Magic Briefcases arbeitet. Bei Interesse empfehle ich euch einen der vielen Beiträge zum Thema SugarSync. Ich selber habe zwar ein SugarSync-Konto mit gigantischen  > 200 GB Kapazität, nutze ihn aber nicht, weil mir die „Easy-ness“ fehlt, die Dropbox bietet.

Ich brauche keine einzeln synchronisierten Ordner, sondern werfe alles in die Dropbox. Aber – dies soll hier nicht das Thema sein, denn ich wollte iOS-Benutzer auf die neue Universal-App von SugarSync hinweisen, die jetzt in Version 3.0 erschienen ist. Komplett neue Oberfläche eben. Macht es euch übersichtlicher, verbundene Geräte und deren Daten zu sehen. Ich denke, der Screenshot erklärt da einiges. Ihr habt nun auch die Möglichkeit Gesten, Drag & Swipe innerhalb von SugarSync zu nutzen, des Weiteren gibt es erweiterte Möglichkeiten, um auf Videos und Bilder zuzugreifen und diese zu sichern.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25477 Artikel geschrieben.