Studie: Das treibt unsereins mit dem Tablet

18. Dezember 2011 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von:

Eine Studie von Google gibt Aufschluss darüber, wie wir unsere Tablets nutzen. Google veröffentlichte bereits Anfang des Jahres eine Studie, die aktuelle geht etwas tiefer und zeigt, wie sich das Tablet im Vergleich zum Smartphone oder Laptop schlägt. Bislang nicht wenig überraschend: das Tablet wird nicht sehr produktiv genutzt. Gaming, E-Mails und Co, das sind scheinbar unsere Präferenzen.

Auch Aussage der Studie: Tablet-Besitzer beginnen schnell damit, den Fun vom PC & Smartphone auf das Tablet zu verlegen. Das Tablet schlecht sich in das Leben des Besitzers und wird dort schnell fester Bestandteil für Gaming, E-Mail oder Soziale Netzwerke. Tablet-User nutzen ihr Gerät viel & gerne nebenher – beim TV schauen oder such bei der Nahrungsaufnahme.

Obwohl Tablet-Benutzer ja mobil sind, fristet das Tablet eher ein Leben in den vier Wänden, der Großteil der Benutzer lässt das Gerät nämlich zuhause.  Schlussendlich ist ein weiteres Fazit, dass im Jahr 2012 die Geräte boomen sollen. Logo, da bracht man keine Studie für, um das zu wissen. Und, erkennt ihr euch in der Studie wieder, sofern ihr Tablet-Besitzer seid? (via, via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25448 Artikel geschrieben.