Street View für Android: Update bringt Satellitenbilder und mehr

27. Juli 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_streetviewGoogle hat seiner Street View-App für Android ein weiteres Update verpasst. Während die Änderungen für den Durchschnittsnutzer überschaubar sind, gibt es eine interessante Änderung für Fotografen in der App. Und einen Ausblick, was künftig noch so kommen wird. Die erste Neuerung sind Satellitenbilder, die gab es bisher in der App nicht. Ist nun also genauso wie bei Google Maps, man kann sich die Karte auch auf diese Weise anzeigen lassen. Kann in manchen Fällen ganz nützlich sein, hätte aber durchaus auch von Anfang an gut reingepasst. Zur Aktivierung muss man sich allerdings durch das Menü hangeln, der Schalter für den Satellitenmodus ist dort zu finden.

streetview_android_20

Eine weitere neue Option gibt es für „Trusted Street View Photographers“. Diese können in der neuen Version einen Schalter umlegen, der andere wissen lässt, dass sie Aufträge annehmen können. Um Trusted Street View Photographer zu werden, muss man allerdings mindesten 50 360 Grad-Fotos hochgeladen und veröffentlicht haben, ob es weitere Voraussetzungen gibt, ist nicht so ganz klar. Für Fotografen sicher eine gute Option, um sich via Street View den ein oder anderen Auftrag an Land zu ziehen.

Die UI-Änderungen in diesem Update sind kleinerer Natur, hier und da gibt es neue Icons, aber nichts wirklich auffälliges. Interessant ist hingegen wieder, was sich in der App versteckt, aber noch nicht verfügbar ist: Gesichtserkennung und ein Verschleierungstool. Gesichter werden auf Aufnahmen erkannt und anschließend unkenntlich gemacht. Das Ganze muss aber offenbar manuell aktiviert werden.

Wann die Funktion für alle verfügbar ist, ist nciht bekannt, aktuell sieht es so aus, als könne sie jedenfalls noch nicht einfach so von Google aktiviert werden. Vielleicht in der nächsten Version. Insgesamt also kein allzu umfangreiches Update, aber durchaus mit interessanten Neuerungen. Wer die aktuelle Street View-Version noch nicht über den Google Play Store erhält. wird wie immer auch bei APKMirror fündig.

(Quelle: Android Police)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7747 Artikel geschrieben.