Streaming: TOGGO Plus und RTL Plus ab sofort bei Zattoo

19. September 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

artikel_zattooWer nicht auf Netflix- oder Amazon Instant Video-Inhalte auf Abruf schaut, der greift vielleicht zu linearem TV. Dazu muss man heutzutage keinen Kabelanschluss oder einen Fernsehgerät sein Eigen nennen, stattdessen kümmern sich Dienste um das Streamen von linearem TV. In Deutschland recht bekannt: der Anbieter Magine und das ältere Zattoo. Zattoo kooperiert seit 2013 mit RTL Deutschland und streamt seitdem die linearen TV-Programme von RTL, VOX, n-tv, RTL NITRO, SUPER RTL und RTL II.

Ab sofort gibt es auch RTLs jüngste Senderzuwächse RTL Plus und TOGGO Plus bei Zattoo. Wer den Spaß schauen möchte, muss aber zum kostenpflichtigen Abo von Zattoo greifen, denn nur Abonnenten des Premium-Angebots „Zattoo HiQ“ können die Sender ab sofort in SD-Qualität auf diversen Geräten empfangen.

TOGGO Plus setzt als Timeshift-Kinderkanal auf bekannte Inhalte für die jüngeren Zuschauer. Der zu Super RTL gehörende TOGGO Plus Sender strahlt das Programm von Super RTL aus, jedoch um eine Stunde nach hinten versetzt. Los geht es täglich von 6 bis 22.15 Uhr.

RTL Plus dagegen bedient die weiblichen Fernsehfans ab 45 Jahren. „Unterhaltsamer Mix aus beliebten Klassikern“ lautet das Konzept von RTL Plus und der Sender zeigt ein TV-Programm aus Evergreens und Doku-Highlights. Neuauflagen von beliebten RTL-Gameshows ergänzen das Angebot. RTL Plus verschafft dem Zuschauer ein Wiedersehen mit altbekannten Serien wie „Dr. Stefan Frank“, „Hinter Gittern“, „Doppelter Einsatz“ oder „Nikola“ und sendet ab Herbst auch Neuauflagen von Spielshow-Klassikern wie „Jeopardy“, „Glücksrad“ und „Ruck Zuck“.

Mit den neuen Sendern umfasst das Zattoo HiQ Angebot aktuell über 91 Sender, davon 33 Sender in HD-Auflösung. Preislich liegt man hier bei 9,99 Euro im Monat, wer länger bucht, kann auch das Jahrespaket für 99,99 Euro bekommen.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22497 Artikel geschrieben.