Stehen Google und Apple vor dem Patentfrieden?

17. November 2012 Kategorie: Android, Apple, Google, iOS, geschrieben von: Gastautor

Zeichen und Wunder – das sind die ersten Begriffe, die mir beim Lesen dieser Nachricht durch den Kopf geschossen sind: Google und Apple wollen tatsächlich ausloten, inwiefern man die Streitigkeiten bezüglich unzähliger Patentverletzungen beilegen kann. Nachdem HTC und Apple unlängst ihren Frieden geschlossen haben in Form eines Lizenzdeals über zehn Jahre, könnte diese Vereinbarung da noch einmal einen drauf setzen.

Es ist allerdings immer noch weit davon weg, dass man davon reden könnte, dass hier auch nur irgendwas bereits in trockenen Tüchern wäre. In einigen Punkten ist man noch sehr weit auseinander und nach dem derzeitigen Stand sieht es nicht so aus, als habe man bei den jeweiligen Lizenzgebühren für die betreffenden Patent auch nur annähernde Preisvorstellungen.

Wichtig ist jedenfalls, dass die beiden sich an einen Tisch setzen zu Schlichtungsgesprächen und grundsätzlich bereit sind, Schritte auf den Kontrahenten zu zugehen. So schrieb Google direkt an Apple:

Wir haben lange nach einem Weg gesucht, die Patentthemen zu lösen, und wir begrüßen die Chance, auf dem konstruktiven Dialog zwischen unseren Unternehmen aufzubauen

Ähnlich klingt auch die Reaktion aus Apple – also von beiden Seiten erstaunlich harmonisch. Im Mittelpunkt der Gespräche stehen hier die Standard-Patente, von denen ja verlangt wird, dass man für sie keine unangemessen hohen Lizenzgebühren einfordert. Was in diesem Zusammenhang angemessen ist, vermag ich nicht zu beurteilen, aber es ist schon mal ein ganz klarer Schritt in die richtige Richtung, dass die beiden Parteien überhaupt miteinander reden und zumindest theoretisch bereit sind, den Streit beizulegen. Was meint ihr, wie sind die Erfolgsaussichten?

Quelle: All Things D via Tablethype.de

Bild: fwallpapers


Über den Autor: Gastautor

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1427 Artikel geschrieben.