Stehen Google und Apple vor dem Patentfrieden?

17. November 2012 Kategorie: Android, Apple, Google, iOS, geschrieben von: Casi

Zeichen und Wunder – das sind die ersten Begriffe, die mir beim Lesen dieser Nachricht durch den Kopf geschossen sind: Google und Apple wollen tatsächlich ausloten, inwiefern man die Streitigkeiten bezüglich unzähliger Patentverletzungen beilegen kann. Nachdem HTC und Apple unlängst ihren Frieden geschlossen haben in Form eines Lizenzdeals über zehn Jahre, könnte diese Vereinbarung da noch einmal einen drauf setzen.

Es ist allerdings immer noch weit davon weg, dass man davon reden könnte, dass hier auch nur irgendwas bereits in trockenen Tüchern wäre. In einigen Punkten ist man noch sehr weit auseinander und nach dem derzeitigen Stand sieht es nicht so aus, als habe man bei den jeweiligen Lizenzgebühren für die betreffenden Patent auch nur annähernde Preisvorstellungen.

Wichtig ist jedenfalls, dass die beiden sich an einen Tisch setzen zu Schlichtungsgesprächen und grundsätzlich bereit sind, Schritte auf den Kontrahenten zu zugehen. So schrieb Google direkt an Apple:

Wir haben lange nach einem Weg gesucht, die Patentthemen zu lösen, und wir begrüßen die Chance, auf dem konstruktiven Dialog zwischen unseren Unternehmen aufzubauen

Ähnlich klingt auch die Reaktion aus Apple – also von beiden Seiten erstaunlich harmonisch. Im Mittelpunkt der Gespräche stehen hier die Standard-Patente, von denen ja verlangt wird, dass man für sie keine unangemessen hohen Lizenzgebühren einfordert. Was in diesem Zusammenhang angemessen ist, vermag ich nicht zu beurteilen, aber es ist schon mal ein ganz klarer Schritt in die richtige Richtung, dass die beiden Parteien überhaupt miteinander reden und zumindest theoretisch bereit sind, den Streit beizulegen. Was meint ihr, wie sind die Erfolgsaussichten?

Quelle: All Things D via Tablethype.de

Bild: fwallpapers

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Casi

Bloggen, Depeche Mode, Simpsons, Schalke 04 - Hashtags meines Lebens ;) Blogge auch bei Mobilegeeks.de und zweipunktnull.org Ihr findet mich bei Twitter, Google+ und Facebook.

Carsten hat bereits 610 Artikel geschrieben.


8 Kommentare

cokkii 17. November 2012 um 20:07 Uhr

das bild ist schon cool, der rest von deinen ellen lange getippe hat mich null interessiert, casi. im grunde genommen lese ich sowieso deine beitraege nicht. bild runterladen und als hintergrundbild aktivieren.

sam 17. November 2012 um 20:11 Uhr

da zahlt sich der deal für google nun aus. motorola zu kaufen sah erst wie ein abenteuer aus. aber nun wo apples klagen gegen die frand preise von motorola abgewiesen wurden, scheint apple sich besinnen zu müssen und gut dass google das auch direkt einleitet in dem man nach vorbild von htc apple direkt anschreibt.

der krieg der welten kann aber noch eine weile dauern…

iZerf 17. November 2012 um 20:27 Uhr

Und der Looser ist… Samsung!

MiNiMALLOUNGE 17. November 2012 um 20:55 Uhr

schon wieder jemand, der sich einig wird (Y)

@cokkii ;-) du scheinst mir ja ein ganz lustiger geselle zu sein, der auf einfühlsame weise versucht, auf seine minderwertigkeitskomplexe hinzuweisen. weiter so!!
ich denke ma, du kannst einfach nicht lesen ;-)

Andy 17. November 2012 um 22:08 Uhr

Apple geht’s darum, bei den SEPs eine Lösung zu erreichen, damit man sich auf die echten Sachen konzentrieren kann. Zum Beispiel Designklau von Samsung.

Google (Motorola) würde profitieren, weil sie versuchen mit SEPs Importverbote zu erreichen. Diese Praktik hat nach der EU jetzt auch die ITC in den USA auf den Plan gerufen hat. Beide haben Ermittlungen am laufen.

http://www.usitc.gov/press_room/news_release/2012/er0917kk3.htm
http://europa.eu/rapid/press-release_IP-12-89_en.htm?locale=en

Viel braucht man nicht zu hoffen. Man muss sich nur Moto’s lächerliches Angebot an Microsoft ansehen, bei denen Google Ähnliches versucht (die Investition in Motorola Mobility muss sich schliesslich auszahlen).

http://www.zdnet.com/microsoft-refuses-to-bury-the-hatchet-in-motorola-patent-spat-4010026444/

Dieter 17. November 2012 um 23:23 Uhr

ich könnte hier höchstens einen kommentar zu cokkii hinterlassen, aber das lohnt einfach nicht.

Norbert 18. November 2012 um 21:11 Uhr

@Dieter: Du müsstest ja auch auch ein Bild posten, denn mit dem Lesen ist das wohl so eine Sache…;-)


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.