Starbucks-Filialen in USA werden mit Google-WLAN ausgestattet

31. Juli 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Google übernimmt einmal mehr die Rolle des Internetverteilers. Abgelegene Orte mit Internet zu versorgen wurde bereits erfolgreich ausprobiert, jetzt sind wieder die Städte an der Reihe. 7.000 Starbucks-Filialen in Amerika werden mit WLAN von Google ausgestattet. Der Vorteil? Eine 10x höhere Surfgeschwindigkeit, in Städten mit Google Fiber sogar 100x höher.

starbucks_paris

Das kostenlose Internet in Starbucks-Filialen ist eine wichtige Einrichtung für Studenten geworden, die zu Hause keinen Netzzugang haben, dieser wird nun von Google verbessert. Von heute auf morgen wird es aber nichts mit Googles WLAN-Plänen. 18 Monate soll es dauern, bis alle Filialen aufgerüstet sind, ab 1. August wird damit begonnen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Google Blog |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9408 Artikel geschrieben.