Sprachlern-App Duolingo mit Bots

7. Oktober 2016 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

duolingoKurz notiert: Die Sprachlern-App Duolingo kennen sicherlich viele von euch. Man kann so in einer App eine andere Sprache erlernen. So ist es mir als Deutscher möglich, Englisch, Spanisch oder Französisch zu lernen. Nun gibt es eine Neuerung, die leider derzeit nicht deutschen Nutzern zur Verfügung steht. Englische Nutzer, die eine andere Sprache lernen wollen, können ab sofort mit der Version 5.0 auf Bots zugreifen. Diese AI soll dafür sorgen, dass der Lernende nicht nur stumpf Vokabeln lernt und übersetzt, stattdessen kann er sein erlerntes Wissen an einem Bot ausprobieren, quasi eine Unterhaltung mit der AI führen.

bildschirmfoto-2016-10-06-um-18-37-08

Wer sich in der englischen Sprache extrem sicher bewegt, der kann auch beispielsweise Spanisch lernen, denn die Bots funktionieren auch hier – dann wird halt Englisch als Grundsprache vorausgesetzt. Bislang muss man mit dem Bot in reiner Textform kommunizieren, das gesprochene Wort wird derzeit nicht unterstützt. Wann und ob Deutsch als Ursprungssprache mit Bot-Unterstützung folgt, ist bislang nicht bekannt.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22939 Artikel geschrieben.