Spotify für Android erhält Update mit Filter-Funktion

8. Mai 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Spotify ging heute ja schon einmal aus einem etwas unschönen Grund durch die Medien, es gibt aber auch etwas erfreuliches zu berichten. Die Android App hat ein Update erhalten, die Nutzern mit vielen Playlists oder Liedern eine Menge Sucharbeit erspart.
IMG_7454
Die neue Filterfunktion erlaubt eine schnelle Suche nach Playlist-Namen oder Songs innerhalb einer Playlist. Außerdem gibt es nun die Möglichkeit, die Listen zu sortieren. Alphabetisch vorwärts und rückwärts sind die beiden Sortiermöglichkeiten, die sowohl für Listen, als auch für Lieder gelten. Zumindest zu meiner Überraschung ist die neue Funktion noch nicht in der iOS-App zu finden, aber das dürfte sich hoffentlich auch bald erledigt haben.

Das Update enthält außerdem folgende Fehlerbehebungen:

  • Behoben: Wenn du zu deiner Playlistanzeige zurückkehrst, wird automatisch die letzte Position angezeigt.
  • Behoben: Kein Abstürzen mehr bei Anwendernamen mit $onderzeichen
  • Behoben: Beim Wieder-Anmelden wird das Abspielen dort fortgesetzt, wo aufgehört wurde.

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.