Spotify ab sofort mit Android Wear-Unterstützung

25. Juni 2015 Kategorie: Android, Streaming, Wearables, geschrieben von: caschy

IMG_8300

Ende Mai hatte Spotify angekündigt, dass der Client auf der Android-Plattform die Unterstützung für Android Wear bekommt. Bedeutet logischerweise, dass ihr mit eurer Smartwatch das Geschehen in Sachen Musik auf eurem Smartphone steuern könnt. Kann praktisch sein, wenn ihr keinen Kopfhörer mit einer Fernbedienung habt, so müsst ihr nicht immer das Smartphone aus der Tasche zerren, um die Lautstärke zu regeln oder um den nächsten Song anzuspringen. Das Update ist ab sofort im Play Store zu haben. Nach der Installation findet ihr Spotify allerdings nicht als App auf eurer Smartwatch vor. Stattdessen könnt ihr das Geschehen über eine Karte regeln.

IMG_8299

Hier habt ihr nicht nur die Möglichkeit einzelne Songs zu überspringen oder die Lautstärke zu ändern, auch andere Funktionen lassen sich erreichen. So könnt ihr beispielsweise eure Playlisten durchsuchen und auch die mit Spotify Connect kompatiblen Geräte können angesprochen werden, das könnten zertifizierte Receiver oder eben die Spotify-Installation auf eurem Rechner sein.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23915 Artikel geschrieben.