Spoticast eventuell bald wieder im Google Play Store

3. August 2014 Kategorie: Android, geschrieben von:

Während viele Musikdienste es bereits auf die Kette bekommen haben, eine Integration von Google Streamingstick Chromecast zu realisieren, verweigert sich der Streamingdienst Spotify noch. Anscheinend möchte man nicht, dass die Kunden auf den Stick streamen und so Musik über den TV oder etwaig vorhandene Audio-Dongle hören.

spoticast2
 Die Gründe dafür sind unbekannt, vielleicht hat man exklusive Deals mit Smartphone-Herstellern – ich weiss es nicht. In die Bresche sprang dann die App Spoticast – sie klemmte sich zwischen Spotify und erlaubte es so, Inhalte von Spotify auf  Chromecast zu senden. Die Freude währte nicht lange, denn Anfang Juli 2014 wurde die App aus dem Google Play Store verbannt, Google selber sprach von der Verletzung der Rechte am geistigen Eigentum und dass die App für Verwechslungen sorgen könnte.

Der Entwickler hat sich nun die Bestätigung von Spotify geholt, dass seine App nicht zu Verwechslungen führe – ebenfalls hätte Spotify nicht dafür gesorgt, dass die App aus dem Play Store flog. Die Spoticast-Entwickler haben sich nun erneut bei Google gemeldet und gehen davon aus, dass die App bald wieder via Play Store für alle zu haben sein wird.

Selbst wenn dies nicht der Fall ist, die Entwicklung soll weitergehen, eine aktualisierte APK soll schon bald zur Verfügung stehen – das große Plus an Android ist ja, dass man auch außerhalb des Stores Apps ziehen kann, auch wenn diese Möglichkeit natürlich immer wieder medial ausgeschlachtet wird, um mögliche Gefahrenherde zu benennen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25467 Artikel geschrieben.