Spotiamp: Spotify veröffentlicht Player im WinAmp-Look

20. Dezember 2013 Kategorie: Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Der 20. Dezember soll das endgültige Ende von WinAmp markieren, sofern sich kein Käufer findet. Doch laut Gerüchten soll es doch Interessenten geben, die AOL den Player abkaufen könnten. Mit einem Retro-Player ehrt eine Größe der digitalen Jetztzeit einen der beliebtesten Player überhaupt: Spotify realisiert mit Spotiamp einen funktionalen Spotify-Player im WinAmp-Look.

SpotiAmp

Benötigt wird ein Premium-Account und dann kann im Look der alten Zeiten Musik gehört werden. Ganz normal über die Suche, oder über die eigenen Playlisten. Selbst an die Shoutcast-Unterstützung hat man bei Spotify gedacht. Um es mit Spotifys Worten zu sagen: Thank you Winamp – you really whipped the llama’s ass! (Nachtrag: die Projektseite weist darauf hin, nicht mit Spotify in Verbindung zu stehen, wird aber offiziell von Spotify erwähnt)



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22939 Artikel geschrieben.