Split Screen: OS X-Fenster schnell nach links oder rechts bringen

21. März 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Es gibt eine Menge Tools, um die Fenstergrößen auf dem Mac anzupassen. Da gibt es recht mächtige Lösungen mit Vorgaben, wie beispielsweise Moom oder Dizzy, mit denen ihr rasch das Programmfenster in eine beliebige Größe bringen könnt.

Screenshot 2015-03-21 um 07.51.21

Ich selber brauche diese großen, kostenpflichtigen Lösungen nicht, persönlich greife ich auf dem Notebook immer zu schnellen Dingen wie „ein Fenster links, ein Fenster rechts“ – jeweils aufgeteilt, sodass ein Fenster eben die Hälfte des Bildschirms belegt. Nicht mehr und nicht weniger macht Split Screen. Es bringt per Tastenkombination das aktive Fenster eben auf die linke oder rechte Seite – oder per Shortcut auch auf volle Größe. Absolute Empfehlung?

screen800x500

Auf keinen Fall. Die App, die sonst  7 Dollar kostet, macht ihren Job zwar wie versprochen, verfügt aber nur über minimale Anpassungsmöglichkeiten. Beispielsweise kann man nur die Tasten für Links, Rechts und Vollbild ändern – aber nur in Verbindung mit der Taste CTRL. Das macht meine bevorzugte Lösung – TileWindows Lite – wesentlich besser, denn hier kann ich die Shortcuts selber festlegen. Weitere Alternativen? SpectacleBetterSnapTool, Divvy oder Moom. Dennoch sollte man die AppSplit Screen im Auge behalten, vielleicht fließt ja mal ein Mehr an Funktionen ein – ansonsten wären 7 ausgegebene Dollar für diesen Umfang ein schlechter Witz.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.