Spiele-Verkäufer GOG tauscht nicht funktionierende Spiele um

10. Dezember 2013 Kategorie: Software & Co, geschrieben von:

GOG – oder auch Good old Games – kann man kennen. Die verkaufen nämlich DRM-freie Spiele für oftmals schmales Geld online. Dort bekommt man nicht nur reduzierte Spiele, sondern auch für neuere Systeme lauffähig gemachte  Klassiker. Neben Spielen ohne Kopierschutz für die Windows-Plattform hat man seit einiger Zeit auch Mac-Spiele im Angebot. Ein interessantes Service-Versprechen gibt man jetzt seinen Nutzern: läuft ein Spiel nicht, dann kann es umgetauscht werden und das Geld gibt es in voller Höhe zurück.

Natürlich nicht einfach so – für die Rückerstattung sollte man eigenes Versagen – oder den des Rechners –  ausschließen können – im Zweifelsfall hilft der Support weiter. Dieses Angebot gilt für die 30 Tage ab Kaufdatum. Ebenfalls gibt es ein Rückgaberecht für vielleicht zu schnell oder unklug gekaufte Spiele. Sofern man nicht den Download anwirft, kann man das gekaufte Spiel in einem Zeitrahmen von 14 Tagen umtauschen. Dieses Versprechen gibt man übrigens nicht nur in den USA den Kunden mit auf den Weg, sondern weltweit – und damit auch in Deutschland.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.