Spielbares Google Doodle: 40 Jahre Zauberwürfel

19. Mai 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

40 Jahre ist der Zauberwürfel alt. Kinder der 80er kennen ihn sicherlich, den vom Ungar Ern? Rubik erdachten Rätselspaß. Ich selber hatte nie die Ausdauer, um das knifflige Rätsel zu lösen, man musste damals ja ohne Anleitungen aus dem Internet auskommen. Ich meine mich zu erinnern, dass es in den 80er Jahren sogar ein Lösungsbuch zu Rubiks Cube gab. 54 Kästchen, die viele zur Weißglut gebracht haben, werden nun also 40 Jahre alt. Aus diesem Grunde hat es sich Google nicht nehmen lassen, mit dem aktuellen Google Doodle diesen Anlass zu feiern.

Bildschirmfoto 2014-05-19 um 07.43.59

Man wird allerdings nicht schnöde mit einem Bild des Zauberwürfels begrüßt, stattdessen findet man einen spielbaren Zauberwürfel vor. Über die Maus lassen sich die Achsen drehen und der Spaß sich so Stück für Stück komplettieren. Der Rekord, um einen Zauberwürfel wieder in den Ausgangszustand zu bringen, beträgt übrigens 3,253 Sekunden. Cubestormer 3 heißt der Rechner, bestehend aus einem Samsung Galaxy S4, der gekoppelt mit vier Cortex-A15- und vier Cortex-A7-Prozessoren acht Lego Mindstorms versorgt. Das Video dazu haben wir bereits einmal hier gezeigt. Der menschliche Rekord liegt bei 5,55 Sekunden. In diesem Sinne: viel Spaß beim Verbrennen von Zeit auf der Google Startseite.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25458 Artikel geschrieben.