Sony zeigt Xperia U und Xperia P

27. Februar 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Es war zwar schon einige Zeit bekannt, doch heute hat Sony auf dem Mobile World Congress zwei solide Smartphones offiziell vorgestellt. Das Event begann mit einer glatten Stunde Verspätung und Sony, die ja nicht mehr Sony Ericsson heißen, zeigte das Xperia P und das Xperia U. Bahnbrechend ist die verbaute Technik sicherlich nicht, man hat aber dennoch gute Geräte mit eigenem Design auf den Markt gebracht.

Das Xperia P verfügt über einen Alu-Unibody (Gerät wiegt 120 Gramm), 1 GHz Dual Core-CPU, 8 Megapixel Cam (FullHD-Aufnahmen möglich), microUSB, 10,2 cm (4”) Reality Display mit Mobile BRAVIA Engine (Auflösung 960 x 540 Pixel), NFC, Akku  1300 mAh, Schnellladegerät (10 Min. Ladezeit für 60 Min Gesprächszeit), HDMI, WLAN, Bluetooth, 16 GB interner Speicher mit Android 2.3, Update auf Ice Cream Sandwich kommt im zweiten Quartal. Das Xperia P wird voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals 2012 in den Farben Silber, Schwarz und Rot für 449,- Euro (UVP) erhältlich sein.

Das Xperia U wiegt 110 Gramm und hat folgende Attribute: 1 GHz Dual Core-CPU, 5 Megapixel Cam (720p-Aufnahmen möglich), microUSB, 8,9 cm (3,5”) Reality Display mit Mobile BRAVIA Engine (Auflösung 854 x 480), NFC, Akku  1320 mAh, HDMI, WLAN, Bluetooth, 8 GB interner Speicher mit Android 2.3, Update auf Ice Cream Sandwich kommt im zweiten Quartal. Das Xperia U wird voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals 2012 in den  Farben Schwarz (mit Austauschmodul in Pink) und Weiß (mit Austauschmodul in Gelb) für 259,- Euro (UVP) erhältlich sein.

Beim Xperia P macht sicherlich das verbaute Aluminium-Unibody viel am Preis aus, wer es in Sachen Design mag, sollte es sich anschauen. In Sachen Leistung bekommt man ja mittlerweile mehr für das Geld. Das Xperia U ist gar nicht mal sooo teuer, doch werden hier sicherlich bald Konkurrenten wie Huawei oder Viewsonic den Markt mit günstigen Android-Smartphones aufmischen wollen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.