Sony Xperia Z5 / Z5 Premium erhalten ab sofort Android 7.0

17. Januar 2017 Kategorie: Android, Hardware, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Sony Mobile hat damit begonnen für die Geräte der Reihe Xperia Z5 eine neue Firmware zu verteilen: Die Software mit der Build-Nummer „32.3.A.0.372“ sollte bereits die ersten Nutzer erreichen und hievt die Smartphones aus dem Jahr 2015 damit auch auf das Betriebssystem Android 7.0 (Nougat). Zumindest die beiden Modelle Sony Xperia Z5 sowie Z5 Premium sollen bereits mit der Aktualisierung versorgt werden. Ein Update für das Xperia Z5 Compact soll bald folgen. Außerdem hatte Sony Android 7.0 sogar auch noch für die etwas älteren  Xperia Z3+ und Xperia Z4 Tablet angekündigt. Jene werden zu einem späteren Zeitpunkt noch bedacht.

Was bringt Android 7.0 für die Serie der Sony Xperia Z5 denn mit sich? Natürlich halten alle Features von Android 7.0 Einzug, wie etwa die Multi-Window-Optionen. Außerdem verspricht Sony dank des Updates längere Akkulaufzeiten. Da dürfte wohl kein User etwas einzuwenden haben. Zudem verfügt die Frontkamera nach der Aktualisierung über eine neue Selbstauslöser-Funktion.

Der neueste Xperia-Home-Launcher integriert dann zudem direkt Google Now. Sony rollt das Update auf Android 7.0 für seine Sony Xperia Z5 allerdings offenbar in Schritten aus. Wer noch nicht versorgt wird, sollte also einfach etwas Geduld mitbringen. So oder so ist es aber eine feine Sache, dass Sony an Besitzer der Xperia Z5 gedacht hat. Andere Hersteller reagieren da aktuell, selbst bei ihren Geräten des Jahres 2016, deutlich langsamer.

(via XperiaBlog)

 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1796 Artikel geschrieben.