Sony: Xperia Z3- und Z2-Reihe erhalten ab sofort Android 5.1.1 Lollipop

22. Juli 2015 Kategorie: Android, geschrieben von:

Frohe Kunde für Besitzer eines Smartphones von Sony, das der Z2- oder Z3-Reihe angehört. Wie Sony heute vermeldete wird ab sofort das Android 5.1 Lollipop-Update an folgende Geräte ausgeliefert: Xperia Z3, Xperia Z3 Compact, Xperia Z3 Tablet Compact, Xperia Z2 und Xperia Z2 Tablet. In Verbindung mit Sonys Anpassungen gibt es so auch einige Neuerungen, die nicht nur Android Lollipop geschuldet sind.

Sony_Lollipop

Nutzer können das Smartphone oder Tablet in Sachen Töne stärker personalisieren, die Lautstärke und Benachrichtigungen und der Lautlos-Modus sind besser anpassbar. Zusätzlich gibt es eine LinkedIn-Integration, die auf Wunsch Kontakte und Kalender synchronisiert. Auch die Kamera soll nach dem Update besser sein, im Automatik-Modus schneller fokussieren. Die Business-Funktionalitäten erhielten ebenfalls Verbesserungen und schlussendlich kann man eine Sony Smartwatch 3 nun auch als Auslöser für die Kamera verwenden.

Sony zeigt sich auch auskunftsfreudig, was weitere Geräte und das Update angeht. In den nächsten Wochen sollen dann Xperia Z1, Xperia Z1 Compact und Xperia Z Ultra an die Reihe kommen. Kurz darauf soll es das Update für das Xperia T2 Ultra und Xperia C3 gebem gefolgt von der Xperia Z-Serie und letztendlich werden dann auch noch das Xperia M2 und das Xperia M2 Aqua mit der aktuellen Android-Version ausgestattet.

Kleine Randnotiz zum Xperia Z3 Compact: Dieses kann ab sofort in Deutschland ebenfalls für VoLTE bei Vodafone genutzt werden. Ob dies im Zusammenhang mit dem Android 5.1.1-Update steht, ist mir allerdings nicht bekannt. Theoretisch sollte ein Update der Netzbetreiber-Einstellungen ausreichend sein.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9388 Artikel geschrieben.