Sony Xperia Z1 mini: Specs und Bilder geleakt

30. September 2013 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von:

Samsung hat dieses Jahr bereits die zweite Generation „Mini“-Geräte auf den Markt gebracht, HTC debütierte hingegen dieses Jahr mit seinem One mini. Sonys Xperia Z wird ebenfalls seit geraumer Zeit ein Mini-Modell nachgesagt, das sich jedoch stark von den kleinen Geräten der Konkurrenz abhebt. Anstatt mit abgespeckten Spezifikationen an den Start zu gehen, verbaut man hier einfach die Innereien des große Xperia Z1 und leiht sich nicht nur den Namen.

Xperia-Z1-f-next-to-Xperia-Z1

In einem Datenblatt von NTT DoCoMo taucht das Xperia Z1 f (Honami mini) direkt neben dem Xperia Z1 auf und bestätigt den gleichen Snapdragon 800 SoC (2,2 GHz, Quad-Core). Auch das Kamera-Modul, das beim Xperia Z1 mit satten 20,7 Megapixeln auflöst, findet sich im kleinen Bruder wieder. Außerdem gibt es 2 GB RAM und 16 GB internen Speicher.

Das Display soll 4,3 Zoll groß sein und 720 x 1280 Pixel darstellen. Sony-typisch ist das Gerät natürlich auch staub- und wassergeschützt (IP55/IP58). Die Abmessungen belaufen sich auf 127mm x 64.9mm x 9.4mm. Der Akku wird mit 2.300 mAh angegeben. Bunt soll es beim Xperia Z1 mini ebenfalls werden. Das Gerät soll in schwarz, weiß, rot (evtl. pink) und gelb erhältlich sein.

Xperia-mini1

Man sollte nicht vergessen, dass so ein Datenblatt auch schnell gefaked werden kann. Ob es sich hier wirklich um das Xperia Z1 mini handelt, ist nicht klar, es würde allerdings gut zu den bisherigen Gerüchten passen.

Aus Euren Kommentaren weiß ich ja, dass sich viele ein kleineres Gerät mit Top-Ausstattung wünschen. Sony scheint nun mit so einem Gerät zu kommen. Wird sich dies bei Eurem nächsten Smartphone-Kauf bemerkbar machen?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: XperiaBlog

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9413 Artikel geschrieben.