Sony stellt neue Systemkamera ?5100 vor

18. August 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Mit der ?5100 (Alpha 5100) wirft Sony eine weitere Systemkamera in den Ring. Sony verbaut hier einen berührungsempfindlichen Touchscreen, einen „Fast Hybrid-Autofokus“ mit 179 Autofokuspunkten und weiterhin einen Exmor CMOS Sensor im APS-C Format.

Alpha 5100 von Sony_schwarz_19

Das Modell, welches unter der Sony ?6000 angesiedelt ist, setzt auf eine vergleichbare Autofokus-Technologie wie bei der großen Schwester, wodurch die ?5100 laut Sony nahezu genauso schnell ist. Wie auch das große Modell ist die Kamera mit eingebautem Blitz und WiFi ausgestattet.

Alpha 5100 von Sony_schwarz_01

Die Kamera macht nicht nur Bilder, sondern nimmt auch bewegte Bilder im XAVC S Format mit 50 Mbit/s in Full HD auf. Durch Smart Remote Control lässt sich der Auslöser auch vom Smartphone oder Tablet aus bedienen, gekoppelt werden kann flott per NFC – logo – hier schauen in Sachen NFC-Kopplung die iOS-Nutzer in die Röhre

Sony verbaut einen 24,3 Megapixel starken Sensor. Man möchte für das ?5100 Gehäuse (in Silber, Schwarz oder Braun zu haben) 499,00 Euro, für das ?5100 Kit mit SEL-P1650 649 Euro und für das 5100 Kit mit SEL-P1650 & SEL-55210 899 Euro. Bereits im September soll die Kamera auf den Markt kommen.

Alpha 5100 von Sony_schwarz_07

Meine letzte Berührung mit einer Sony Cam liegt schon etwas zurück, hier hatte ich die NEX 3 im Einsatz, seinerzeit eine Kamera, die wirklich gute Fotos machen konnte.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25422 Artikel geschrieben.