Sony lädt ab 2. September zum Beta-Test der kommenden PS4-Systemsoftware ein

20. August 2015 Kategorie: Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

PS4-Besitzer, die es etwas wagemutiger mögen, erhalten bald die Chance dazu. Wie im PlayStation Blog aktuell verkündet wird, ist Sony auf der Suche nach Beta-Testern für das nächste Firmware-Update. Registrieren kann man sich ab sofort für den Beta-Zugang, Sony teilt allerdings mit, dass die Plätze limitiert sind. Die Voraussetzung für die Teilnahme sollte bei allen PS4-Besitzern theoretisch gegeben sein. Benötigt wird eine PS4, eine Internetverbindung und ein Hauptkonto – mit Unterkonten ist die Teilnahme an der Beta nicht möglich.

PS_Logo

Sonys Ziel ist es, vor dem Public Release über das Beta-programm wichtiges Feedback zu erhalten und Fehler zu beseitigen. Deshalb solltet Ihr auch bereit sein, entsprechendes Feedback abzugeben, wenn Ihr die Beta nutzt. Ab dem 2. September wird die Beta der kommenden Firmware starten. Wer sich anmeldet und dann aber doch nicht mit der Beta zufrieden ist, kann jederzeit wieder zurück auf die vorherige Systemsoftware (2.57) wechseln.

Für die Beta-Registrierung müsst Ihr diese Seite aufsuchen. Weitere Informationen zur neuen Firmware will Sony im Laufe der nächsten Woche bekanntgeben, also noch bevor die Beta startet. Viel Glück, falls Ihr Euch für einen Beta-Zugang bewerbt.

(Quelle: PlayStation Blog)


Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7339 Artikel geschrieben.