Sony PlayStation Plus im Februar 2017 mit „Little Big Planet 3“

2. Februar 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

Sony hat die Gratis-Spiele für PlayStation Plus im Februar 2017 bekannt gegeben. Ihr erhaltet auf die Games ohne Mehrkosten Zugriff, wenn ihr PlayStation Plus abonniert habt. Für die PS4 ist dieses Mal mit „Little Big Planet 3“ ein hochkarätiges Jump’N’Run mit von der Partie. Rundum empfehlenswert, zumal es eine riesige Online-Community gibt. So werden täglich neue Levels von Gamern erstellt, die ihr dann alleine, im lokalen Multiplayer oder auch im Online-Multiplayer zocken könnt. Dazu gesellt sich für die PS4 dann auch noch der Indie-Titel „Not a Hero“ mit reichlich Pixel-Blut.

Ab sowohl PS4 als auch PS3 steht zusätzlich das schräge „Starwhal„, ein Multiplayer-Spiel mit Walen, zur Verfügung. Für sowohl PS4 Vita als auch abermals PS4 gibt es zusätzlich „TorqueL„, einen minimalistischen 2D-Puzzler. Auch für PS Vita und PS4 zu haben, ist via PlayStation Plus noch „Ninja Senki DX„. Hier handelt es sich um ein Indie-Spiel mit Retro-Grafik im Stil klassischer NES-Jump’N’Runs. Auch wenn Sony also erneut viele Indie-Spiele via PlayStation Plus raushaut, ist „Little Big Planet 3“ definitiv ein Highlight.

Natürlich wird auch noch die PS3 mit einem Spiel für sich bedacht: „Anna – Extended Edition„. Das Game ist ein Horror-Adventure, welches ihr aus der Ego-Perspektive zockt. Acht unterschiedliche Enden gibt es und der Titel soll mit sowohl der Psyche der Hauptfigur als auch der des jeweiligen Gamers seine Spielchen treiben. Erstaunlich finde ich an Sonys Line-Up jedoch, dass der japanische Hersteller „Little Big Plane 3“ zwar für die PS4 raushaut – aber nicht für die PS3. Schließlich wurde das Game für beide Konsolen veröffentlicht.

Zur Verfügung stehen die Februar-Titel aus PlayStation Plus ab dem 7. des Monats. Denkt daran, dass zeitgleich die Spiele aus dem Januar 2017 das Angebot verlassen. Falls ihr also noch „Day of the Tentacle Remastered“ und Co. zocken möchtet, fügt die Spiele einfach eurer Bibliothek hinzu. Dann habt ihr auch später noch Zugriff – solange ihr PS Plus weiterhin abonniert.

(via PlayStationBlog)

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2448 Artikel geschrieben.