Sony PlayStation 4: Verkaufsrekord mit 2,1 Millionen verkauften Einheiten

3. Dezember 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Die Sony PlayStation startete recht klein – zuerst ging man in den USA und in Kanada an den Start. Dort hieß es nach 24 Stunden: die erste Million ist geknackt. Nun hat man seitens Sony neue Zahlen ausgegeben. Stand heute hat man bereits 2,1 Millionen der Konsolen verkauft, die es mittlerweile auch in 32 Ländern gibt. Laut Sony eine beeindruckende Leistung des Unternehmens und zugleich ein Verkaufsrekord. Dennoch teilte man mit, dass die Reise erst losgehe. Viele Spiele, Funktionen und Dienste sollen in den kommenden Jahren die Konsole noch besser machen. Nachzuarbeiten hat man auf jeden Fall, 3D Blu ray funktioniert nicht, ebenso können keine Audio-CDs abgespielt werden. Von DLNA und Spiele-Streaming der PS3-Spiele möchte ich erst gar nicht anfangen. Es gibt noch einiges zu tun bei Sony.

PlayStation4


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25422 Artikel geschrieben.