Sony bringt neue Wearables der Reihe Walkman W

9. Januar 2016 Kategorie: Hardware, Wearables, geschrieben von: André Westphal

sony walkman wearable ces 2016Sony erweitert sein Angebot an Wearables um die Walkman NW-WS413 und NW-WS414 mit jeweils 4 bzw. 8 GByte Speicherplatz. Wer die Walkman so wie ich als Kind der 1980er-Jahre noch mit klassischen, tragbaren Kassettenrekordern assoziiert, dürfte angesichts der neuen Produkte erstaunt sein: So haben die Walkman der Serie W mit ihren Wurzeln nur noch wenig gemeinsam. Vielmehr handelt es sich um gegen Staub- und Salzwasser resistente Kopfhörer, welche direkt Musik speichern und wiedergeben können. Als Zielgruppe visiert Sony mit den Wearables speziell Sportler an, die z. B. beim Schwimmen unkompliziert Musik lauschen möchten.

Laut Sony sitzen die neuen Walkman der W-Serie so sicher im Ohr, dass sie auch bei hartem Training nicht aus dem Ohr rutschen können. Ob allerdings Kampfsportler, wie auf den dazu gehörigen PR-Fotos zu sehen, wirklich beim Training Kopfhörer tragen und sich damit der akustischen Wahrnehmung ihres Gegners berauben wollen, sei dahingestellt. Die neuen Sony Walkman NW-WS413 / NW-WS414 sind mit einer speziellen Beschichtung versehen und daher wasserdicht. Da sie auch gegen Sand geschützt sind, eignen sie sich sowohl für Schwimmer als auch Surfer.

sony walkman wearable ces 2016 lifestyle

Der Modus „Ambient Sound soll beim Sport das von mir angesprochene Problem lösen und einen Kompromiss aus Durchlassen der Umgebungsgeräusche und Musikwiedergabe bieten. So nehmen die integrierten Mikrofone der Walkman-Wearables Geräusche auf und lassen den Träger weiterhin hören, was um ihn oder sie herum vorgeht. Auf diese Weise sei es laut Sony etwa möglich, während des Joggings Musik zu hören und dennoch mit einem Lauf-Partner zu quatschen. Wie gut diese Technik in der Praxis funktioniert, sollte man natürlich erstmal selbst ausprobieren.

WS Serie von Sony_Lifestyle_03

Im Handel sind die neuen Walkman NW-WS413 (4 GByte) und NW-WS41 (8 GByte) ab März 2016 zu Preisen von jeweils 109,99 bzw. 119,99 Euro zu haben. Gegen Staub und Wasser sind sie nach Schutzklasse IPX65/68 resistent. Im Lieferumfang sind sowohl Standard- als auch wasserdichte Ohrpolster in den Größen S/M/L/LL enthalten.



Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1058 Artikel geschrieben.

Es sind keine Kommentare vorhanden


Kommentar verfassen



Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.