Sony Bravia AF8: 4K-OLED mit Android TV

9. Januar 2018 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von:

Neben Samsung und LG gehört auch Sony zu den Großen aus dem TV-Bereich. Und natürlich hatte auch Sony zur CES 2018 in Las Vegas neue Hardware im Gepäck, darunter den Sony Bravia AF8. Hierbei handelt es sich um ein OLED-Modell (wenn man Geld in die Hand nehmen will: Kauft OLED) mit einer Auflösung von 4K. Unter der Haube: Android TV. Darüber kann man natürlich streiten.

Ich bin Fan nackter TV-Geräte, aber irgendetwas müssen die Hersteller scheinbar mitliefern. Android TV finde ich persönlich nicht so ganz gelungen, würde wahrscheinlich weiterhin zu Apple TV 4K oder den Fire TV greifen, die bei mir ihr Werk verrichten.

Sony setzt auf einen Bildprozessor namens X1 Extreme und die von Sony entwickelte „Acoustic Surface“-Technologie. Die wurde bereits mit der OLED-A1-Serie im letzten Jahr eingeführt und sorgt für Ton-Wiedergabe über das Display, weitere Lautsprecher brauchen so nicht zum Einsatz kommen.

Zu haben ist der AF8 in Größen von 55 (KD-55AF8) und 65 Zoll (KD-65AF8), ein Preis wurde bisher nicht kommuniziert. Sony setzt auf High Dynamic Range (HDR) einschließlich HDR10 und mit einer bald erscheinenden Firmware-Aktualisierung auch Dolby Vision.


Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25741 Artikel geschrieben.