Sonos One: Update verspricht bessere Alexa-Hotword-Erkennung

21. Dezember 2017 Kategorie: Smart Home, Streaming, geschrieben von:

Sonos One bietet aktuell die klanglich beste Alternative, wenn man einen Lautsprecher sucht, der auch einen smarten Assistenten integriert hat. Allerdings haperte es beim Sonos One bislang mit dem Verständnis, die Aktivierung per Alexa-Hotword funktioniert nicht so gut wie beispielsweise auf einem Echo-Lautsprecher. Das soll sich mit dem aktuellen Firmware-Update auf Version 8.2.3 nun bessern. Sonos verspricht ein besseres Verständnis in lauten Umgebungen, bei leisem Sprechen oder bei weiterer Entfernung vom Speaker.

Diese verbesserte Erkennung steht nicht nur in Deutschland zur Verfügung, sondern auch für Nutzer in Österreich, Großbritannien und den USA. Das Firmware-Update könnt Ihr wie gewohnt über die App ausführen, das geht sowohl mobil oder über die Desktop-App. Das Update dürfte bei Nutzern sehr willkommen sein, auch Caschy und Olli fanden die Erkennung bislang nicht so prickelnd. Update schon gemacht und eine Verbesserung bemerkt?


Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9567 Artikel geschrieben.