Sonos mit Soundcloud nutzen

16. Februar 2013 Kategorie: Hardware, Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Ich bin bekanntlich großer Soundcloud-Fan. Nicht nur, weil ich dort gratis Musik hören kann – sondern weil ich da teilweise Musik hören kann, die ich eben nicht legal kaufen oder anderweitig streamen kann. Mashups und Mixe zum Beispiel. Viele Künstler stellen ihre Songs zum Download bereit – aber hey, ich kann ja streamen!

Sonos Play 3

Sonos und Soundcloud sind aber so Sachen, die bisher offiziell gar nicht zusammen gehen. Das Multiroom-System Sonos bietet unzählige Möglichkeiten für das Streamen von Musik, was aber fehlt, ist Soundcloud – was wirklich schade ist. Aber: es gibt tatsächlich eine Lösung, um Soundcloud in Sonos als Dienst zu integrieren, um so auf Sets, Tracks und Favoriten zuzugreifen.

Schritt 1: IP der Sonos-Komponente herausfinden. Sonos-Software: über Sonos:

iP

Schritt 2: Spezielle Service-Provider-Seite aufrufen. In meinem Fall: http://192.168.0.60:1400/customsd.htm. Also einfach eure IP schnappen und hinten :1400/customsd.htm ran.

Schritt 3: Seite ausfüllen und danach auf Senden klicken:

  1. SID: 255
  2. Service Name: SoundCloud
  3. Endpoint URL: http://sonos-soundcloud.herokuapp.com/soap
  4. Secure Endpoint URL: https://sonos-soundcloud.herokuapp.com/soap
  5. Polling interval: 3600
  6. Authentication SOAP header policy: Device Link
  7. Strings table
    1. Version: 1
    2. Uri: http://sonos-soundcloud.herokuapp.com/static/strings.xml
  8. Container Type: Music Service
  9. Capabilities: (X) Search

Service

Schritt 4: Sonos-Software starten, Musikquelle auswählen, mehr Musik:

mehr

Schritt 5: Eintrag Soundcloud wählen

Soundcloud

Schritt 6: Im nun erscheinenden Fenster bestätigen, dass man ein Soundcloud-Konto hat. Danach erscheint eine Auswahlseite mit einem Bit.ly-Link. Diesen klicken und auf der Webseite mit Sonos-Connect koppeln:

Bildschirmfoto 2013-02-16 um 18.02.58Schritt 7: Spaß haben und Sonos mit Soundcloud nutzen!

Sonos

Das API und die Lösung kommt von Rahim Sonawalla, an dieser Stelle: danke dafür!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17432 Artikel geschrieben.