Sonos: Amazon Alexa Skill ist live

4. Oktober 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

Ich stellte in diesem Beitrag sämtliche Neuerungen zu Sonos vor. Den neuen Lautsprecher Sonos One, den Alexa Skill und die Vorschau auf den Google Assistant sowie AirPlay 2. Nun ist die öffentliche Beta für den Alexa Skill live gegangen. Ihr müsst in den Einstellungen der App zulassen, dass ihr Betas testen wollt, danach sollte das Update direkt ankommen. Danach verknüpft ihr den frisch erschienenen Alexa-Skill für Sonos mit eurem System und lasst eure neuen Geräte finden. Schon sollte das Abspielen klappen. Leider noch ohne Spotify.

Beschreibung
In der offenen Beta-Version kannst du jetzt all deine Sonos Speaker über WLAN mit jedem beliebigen Gerät verbinden, das für Amazon Alexa aktiviert ist, z. B. einem Amazon Echo oder Dot. Dann sagst du einfach, welche Musik du hören möchtest. Erlebe den großartigen Sound und die Multiroom-Steuerung von Sonos, kombiniert mit der praktischen Sprachsteuerung von Amazon Alexa.

Aktiviere den Skill und du kannst ganz einfach deine Lieblingsmusik und mehr mit deiner Stimme steuern. Aktuell musst du noch den Namen des Raums sagen, wenn du Musik starten oder lauter machen willst: „Alexa, spiele Jazz im Wohnzimmer.“ Oder: „Alexa, mach in der Küche lauter.“ Das ist nur vorübergehend so und wird im Laufe der Beta noch verbessert.

Sag Alexa, dass sie Musik von Amazon Music oder TuneIn spielen soll. Spotify wird in Kürze verfügbar sein. Starte Musik mit der Sonos App von mehr als 80 anderen beliebten Musik-Services und sag Alexa, dass sie anhalten, erneut wiedergeben, zum nächsten Song gehen oder lauter machen soll.

Eben ausprobiert, funktioniert.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25012 Artikel geschrieben.