Softwareperlen: WinSnap

8. Januar 2007 Kategorie: Portable Programme, geschrieben von:

PowerWer seltenst mal einen Screenshot macht, kann weiterhin die Drucktaste seiner Tastatur nutzen (alternativ f?r das aktive Fenster ALT+Druck). Wer des ?fteren einen Screenshot macht, der kommt, wenn man nicht zuviel frickeln will, nicht um ein Extraprogramm umzu.

Meine Wahl dabei ist WinSnap, ein f?r den privaten und unkommerziellen Gebrauch kostenloses Programm.

L?blich ist, dass die Hersteller auf der Downloadseite auch eine portable Version anbieten.

Im Programm selber findet man unter anderem auch einige Filter um den Screenshot z.B. in Sepia anzuzeigen oder zu drehen. Des Weiteren kann man verschiedene Arten des Screenshots ausw?hlen (Region, aktives Fenster, kompletter Desktop usw.)

sshot-1


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25433 Artikel geschrieben.