Software

27. Mai 2005 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Als alter Freund von Freeware probiert man mal hier und da was aus. Der Firefox ist ja bereits lange mein Standard, seitdem er Phoenix hiess. Da mir die aktuelle dt. Portableversion in die H?nde fiel, kann ich meinen geliebten Fuchs auch @work nutzen. Wie, man darf keine eigene Software installieren? Mache ich ja nicht, ich f?hre ja nur aus 🙂

Neu am Start habe ich Thunderbird (auch dt. Portableversion). Ausprobiert habe ich ihn bereits fr?her. Haupts?chlich l?uft ja seit Jahren TheBat!. Doch die Ignoranz gegen?ber einer StandAlone-Version muss bestraft werden. Ausserdem gibt es neben der guten Funktionalit?t auch ’nen tollen MAC-Skin 🙂

In diesem Sinne
Sch?nes Wochenende


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.