Softbank übernimmt Robo-Spezialisten Boston Dynamics

9. Juni 2017 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Boston Dynamics, die Entwickler der beeindruckenden Roboter, haben bald einen neuen Besitzer. Gehörte das Unternehmen einmal zu Alphabet, wird es nun von SoftBank übernommen. Details dazu geben die beiden Unternehmen nicht bekannt, für Softbank soll dies aber der nächste Schritt für eine neue Welle von Smart Robotics sein. Gleichzeitig übernimmt Softbank auch Schaft, eine Robotics-Firma aus Japan. Vorausgesetzt die entsprechenden Behörden stimmen zu, steht dem Deal nichts im Weg.

Bereits letztes Jahr gab es Gerüchte, dass Alphabet Boston Dynamics abstoßen möchte, so war Toyota einmal als Käufer im Gespräch. Kam nun also anders, wie die aktuelle Meldung wissen lässt. Die Übernahme soll übrigens nur zum Wohl aller sein, Boston Dynamics wird weiterhin an Neuerungen forschen, die das menschliche Leben durch Roboter bereichern können.


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9163 Artikel geschrieben.