So wenig Gold steckt vermutlich im „goldenen“ iPhone 5S

22. August 2013 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt eine Reihe neuer Bilder, die angeblich das Gehäuse des goldenen iPhone 5S zeigen. Sollte sich die Farbvariante bewahrheiten, ist es wohl in der Tat mehr ein Champagner-Ton, als massives Gelbgold.

iPhone5s_gold_001

Zwischen der schwarzen und weißen Variante des iPhone 5 macht es sich zumindest gar nicht so schlecht und vor allem sieht es nicht aus, wie von einem Fake-Basar. Leider sieht man rückseitig nicht die Anordnung von Kamera und LED-Blitz (ein Dual-LED-Blitz wird für das iPhone 5S vermutet), so dass es sich auch einfach um ein eingefärbtes Gehäuse eines iPhone 5 handeln könnte.


iPhone5s_gold_002

Im September, wahrscheinlich kurz nach der IFA, wird Apple wohl die Katze aus dem Sack lassen und wir werden wissen, was es mit dem goldenen iPhone auf sich hat. Egal ob diese Bilder hier Fake sind oder nicht, sie sehen sehr viel angenehmer aus, als die Mockups, die Caschy vorgestern präsentiert hat.

iPhone5s_gold_003

***Das könnte dich auch interessieren***

Quelle: ASCII |
Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 5286 Artikel geschrieben.