So sieht Microsofts aktualisiertes Surface Pro 4 aus

19. Mai 2017 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nächste Woche wird Microsoft ein Surface-Event in Shanghai abhalten, erwartet wird eine aktualisierte Version des Surface Pro 4. Details zu dem Gerät sind noch vage, allerdings kann man es schon aus allen Richtungen anschauen. Was auf den ersten Blick auffällt: Kein neues Design. Im Großen und Ganzen sieht das aktualisierte Modell so aus wie sein Vorgänger, allerdings soll sich unter der Haube mehr tun, quasi ein Specbump wie man es auch häufiger in anderen Kategorien sieht.

Das neue Surface-Tablet wird logischerweise auch wieder Zubehör haben, Tastaturen und Eingabestifte wird es in vier Farben geben, die zwar den Farben des Surface Laptop ähneln, aber nicht identisch sind. Das Surface Tablet ist für viele Nutzer ein Laptop-Ersatz, volles Windows 10 in einer sehr portablen Form mit ordentlich Leistung. Aber wie Produkte wie ein Surface Laptop eben zeigen, holt man damit nicht jeden Nutzer ab.

Am 23. Mai wird der Refresh offiziell vorgestellt, dann werden wir auch wissen, wie sehr sich die Spezifikationen ändern. Interessant wird ja auch sein, ob oder wann der Refresh auch in Deutschland verfügbar sein wird, hierzulande wartet man ja immer etwas länger auf die Hardware-Releases.

(Quelle: VentureBeat)

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9298 Artikel geschrieben.