Snapseed: Version 2.8 bekommt Text-Filter verpasst

4. August 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Artikel_SnapseedKurz notiert: Snapseed bekommt erneut ein neues Feature verpasst. Mit den neuen Textfiltern lassen sich tonnenweise verschiedene Schriftarten ins zu bearbeitende Bild einfügen und selbst in der Farbe variieren. Dank der enormen Anzahl an unterschiedlichen Möglichkeiten, lassen sich auch entsprechend immer wieder neue Ergebnisse erzielen. Unter anderem lässt sich die Transparenz des Textes einstellen oder aber es lässt sich dieser invertieren. Außerdem sollen wieder einige Bugs ausgemerzt worden sein und das User Interface wurde mal wieder angepasst. Beim Exportieren lässt sich nun im Vorfeld die Größe des zu versendenden Bildes einstellen.

Das Update erscheint für die beiden Betriebssysteme iOS und Android und dürfte spätestens in den nächsten Tagen dann auch bei allen angekommen sein.

TextPost

Snapseed
Snapseed: Version 2.8 bekommt Text-Filter verpasst
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Snapseed Screenshot
  • Snapseed Screenshot
  • Snapseed Screenshot
  • Snapseed Screenshot
  • Snapseed Screenshot
  • Snapseed Screenshot
  • Snapseed Screenshot
  • Snapseed Screenshot
Snapseed
Snapseed: Version 2.8 bekommt Text-Filter verpasst
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Snapseed Screenshot
  • Snapseed Screenshot
  • Snapseed Screenshot
  • Snapseed Screenshot
  • Snapseed Screenshot
  • Snapseed Screenshot
  • Snapseed Screenshot
  • Snapseed Screenshot
(via Snapseed auf G+)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Benjamin hat bereits 385 Artikel geschrieben.