Snapchat: Chat v2 mit neuen Funktionen in der App entdeckt

25. Januar 2016 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_snapchatSnapchat ist ein immer beliebter werdendes Kommunikations-Tool. Waren es anfangs nur Momentaufnahmen, die man seiner Gefolgschaft temporär zur Verfügung stellen konnte, ist Snapchat mittlerweile sehr viel umfangreicher, auch abseits der klassischen Kommunikation. Mit Chat V2 soll befindet sich ein Chat UI innerhalb der Snapchat-Android-App, das dem Messenger neue Funktionen spendiert, unter anderem Videoanrufe. Entdeckt wurden die neuen Funktionen von den Entwicklern von Snapprefs (Mészáros Marcell, Piotr Brzozowski und Jani Andsten), einem Xposed-Modul, das mit Snapchat verwendet werden kann. Das neue Chatinterface ist dabei schon so weit fortgeschritten, dass es sich durchaus um mehr als interne Experimente handeln könnte.

snapchat_v2_01

Die Screenshots, die von den neuen Chat-Funktionen vorhanden sind, sind eigentlich selbsterklärend. Man kann normalen Text schicken, Bilder direkt auswählen (ohne erst in die Galerie zu müssen), Videoanrufe tätigen und auch Sticker versenden. Bei den Stickern ist interessant, dass sich diese nur unter Android Marshmallow anzeigen ließen. Android KitKat brachte nur eine leere Seite hervor, Lollipop wurde hingegen nicht ausprobiert.

Snapchat_v2_02

Die Videochat-Funktion spricht zwar von einem Audio- und Videostreaming, allerdings scheint es sich dabei dennoch um eine 1:1-Funktion zu handeln, also keine Konkurrenz zu Meerkat oder Periscope. Wann die neuen Features offiziell kommen, oder ob überhaupt, weiß aktuell niemand. Sicher ist aber, dass wir auch dieses Jahr wieder einige Neuerungen bei Snapchat sehen werden. Snapchat mag neue Funktionen vielleicht etwas langsamer verteilen als andere Anbieter, dafür werden diese aber meist von den Nutzern auch gut angenommen.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8650 Artikel geschrieben.