Smultron wird zu Fraise: einfacher und kostenloser Editor für Mac OS X

24. März 2010 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Als ich damals Mac OS X eine Chance gab, suchte ich einen einfachen Text-Editor um gelegentlich was zu tippen oder PHP-Scripte direkt auf dem Server zu bearbeiten. Natürlich kostenlos und einfach zu bedienen. Fündig wurde ich damals bei Smultron, den ich dann auch auch in diesem Beitrag vorstellte. Leider wurde vor nicht allzu langer Zeit die Entwicklung von Smultron eingestellt. Nein, mir fehlte natürlich nichts, nur setze ich lieber auf Anwendungen, von denen ich weiss, dass diese weiter entwickelt werden.

Eben habe ich via Twitter erfahren, dass Smultron doch weiter entwickelt wird. Zwar von anderen Entwicklern und unter anderem Namen, aber das kann mir ja egal sein.

Das gute Stück Software wurde dank Open Source geforkt und ist nun unter dem Namen Fraise zu haben. Ja ich weiss: es gibt massig kostenlose Editoren unter Mac OS X – ich hab mich damals aber in Smultron verliebt, dass nun von Fraise abgelöst wurde. Hat übrigens auch ein hübscheres Logo ;)

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17363 Artikel geschrieben.