Smartphones und Tablets in Deutschland zu Weihnachten gefragt, Smartwatches weniger

28. November 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Der Branchenverband Bitkom hat eine Umfrage durchführen lassen, wie die Menschen in Deutschland Technik zu Weihnachten kaufen. Im Vergleich zum Vorjahr halten sich die Änderungen in Grenzen. Smartphones und Tablets sind weiter beliebt, aber auch Fitness-Tracker sollen bei einigen unterm Weihnachtsbaum landen. Schwer haben es hingegen Smartwatchtes. Waren es letztes Jahr 9 Prozent der Befragten, die sich eine Smartwatch zulegen wollen, sind es dieses Jahr 10 Prozent, die sich ein solches Handgelenk-Gadget anschaffen wollen. Bedenkt man, wie viel sich innerhalb eines Jahres in diesem Bereich getan hat, ist dies kein guter Wert.

Tablets_Smartphones

69 Prozent der Befragten planen generell eine technische Anschaffung zu Weihnachten oder um Weihnachten herum. Ein Drittel der Befragten im Alter zwischen 14 und 29 Jahren möchte ein Smartphone anschaffen, 32 Prozent ein Tablet. 16 Prozent aller Befragten planen die Anschaffung oder das Verschenken eines Fitness-Trackers. Einen Vergleichswert gibt es in diesem Fall leider nicht, letztes Jahr tauchten die Wearables noch nicht in der Befragung auf.

Weiterhin beliebt sind E-Reader. 15 Prozent der Befragten wollen einen anschaffen, letztes Jahr waren es nur 12 Prozent. Die E-Reader sind oftmals nicht nur günstiger als Tablets, sondern eigenen sich zum reinen lesen immer noch besser als Multimedia-Tablets mit Farbdisplay. Gestiegen ist auch das Interesse an Spielkonsolen. Xbox One, PS 4, Nintendo DS und Co sollen bei 14 Prozent der Befragten auf dem Gabentisch liegen. Letztes Jahr waren dies nur 10 Prozent, seinerzeit waren die neuen Konsolen von Sony und Microsoft aber erst kurz auf dem Markt und auch noch teurer als jetzt.

Abgenommen hat die Nachfrage nach Fernsehern. Dies wird dadurch begründet, dass die Fußball-WM vorbei ist, in deren Vorfeld TV-Verkäufe in der Regel steigen.

Wie sieht es bei Euch aus, landet Technik unterm Weihnachtsbaum?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9401 Artikel geschrieben.