Smart Home: Nest Labs und Generali-Tochter CosmosDirekt beschließen Partnerschaft

1. Februar 2017 Kategorie: Backup & Security, Hardware, Smart Home, geschrieben von: caschy

Kaum in Deutschland an den Start gegangen, geht das zu Alphabet / Google gehörige Unternehmen Nest Labst eine Partnerschaft mit dem Generali-Direktversicherer CosmosDirekt ein. Nest stellt Cloud-angebundene Rauchmelder, Thermostate und Überwachungskameras her. Bislang waren die Gerätschaften der Firma Nest hier in Deutschland nur über Umwege zu bekommen, beziehungsweise war der deutsche Markt offiziell noch nicht erschlossen.

Dies ändert sich nun, denn Nest-Produkte werden ab sofort in Deutschland und Österreich vertrieben. Ab Mitte Februar wird man die Geräte bei Cyberport,  Amazon, Media Markt und Conrad bekommen.

Ziel ist eine Zusammenarbeit bei der Nutzung und Entwicklung von intelligenten Smart Home-Technologien zum Schutz von Haus und Wohnung. Die Partnerschaft startet in Deutschland, wo die Generali-Tochter CosmosDirekt Hausratversicherungen mit Nest Protect von Nest Labs kombinieren wird, wie der Versicherer mitteilt.

In was konkret diese Zusammenarbeit münden soll, dessen ist man sich offenbar noch nicht ganz klar, zumindest fehlt eine konkrete Kommunikation dazu. Stattdessen spricht man nur davon, dass CosmosDirekt-Kunden ab Ende Februar 2017 die Technologie von Nest Protect in Haus und Wohnung nutzen können, es zudem bei Abschluss einer Hausratversicherung einen Rabatt von 50 Prozent beim Erwerb von Nest Protect gibt.

Denkbar wären mehrere Szenarien: So könnte man bei Rauchalarm selber nachschauen, oder dies dem Versicherer mitteilen, der sich dann kümmert. Dies wäre dann ein ähnliches Modell, wie es Panasonic mit Allianz Assist anbietet. Alternativ könnte der Kunde durch Einsatz der Sicherungsprodukte Boni in Sachen Hausratversicherung bekommen, quasi so, wie Autofahrer durch Überprüfungsmechanismen am Fahrzeug und saubere Fahrweise Rabatte einheimsen können.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23930 Artikel geschrieben.