Slides sollen belegen: Apple muss größere Displays verbauen, die Kunden wünschen dies so

6. April 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von:

Re/Code hat Slides aufgetan, die angeblich Apple-intern verwendet wurden. Brisanter Inhalt: das, was alle zu wissen glauben, von Apple bestätigt. Die Slides, die im Streit Apple vs. Samsung vor Gericht zu sehen waren, zeigen: Apple muss größere Displays verbauen, wenn man mit dem Markt wachsen möchte.

iphone-4-5-inch-displays

Schaut man sich die Slides an, dann sieht man, dass der Smartphonemarkt rasant wächst, allerdings wächst der iPhone-Markt nicht so rasant. Gerade im vom Apple anvisierten Premiumbereich in Geräteklassen über 300 Euro ist das Wachstum besonders hoch – und die Displays größer als die 4 Zoll, die Apple derzeit anbietet.

apple-growth-rate-slowing

Will man das Wachstum antreiben, so müsste man vielleicht auch in den Bereich der größeren Displays starten. Nutzer wollen laut Apples Erhebungen größere Displays und die Mitbewerber haben drastisch ihre Hardware verbessert. Kurzum: Apple bietet derzeit nicht das an, was die Kunden haben wollen und dies ist ein Problem für Apple. Und nun zu euch: glaubt noch einer von euch daran, dass das nächste iPhone-Display nicht vergrößert wird? Angeblich kommen die größeren iPhones ja schon im September…würde mich freuen.

why-bigger-iphones


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25430 Artikel geschrieben.