Slack veröffentlicht lang erwartete Windows App

22. März 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Interne Kommunikation im Business-Bereich ist aktuell ein aufstrebendes Thema. Während viele Firmen noch den klassischen Weg via E-Mail oder Memos gehen, setzen immer mehr Unternehmen und Startups auf Lösungen wie HipChat oder Slack. Letzteres hat nun nach langer Zeit des Wartens endlich einen vollwertigen Windows-Client erhalten.

slack-logo

Zuvor sahen alle Nutzer, die nicht rein zufällig einen Computer mit dem angebissenen Apfel nutzen, in die Röhre. Slack versprach über lange Zeit hinweg, dass man auf Hochtour an einer Lösung für Windows arbeite, doch das Wort stand lange Zeit offen und so musste man weiter den Web-Client nutzen, dem es an adäquaten Benachrichtigungen bei eingehenden Nachrichten mangelte.

Für all diejenigen, die absolut keine Ahnung haben was Slack oder HipChat ist: Beides sind Messenger mit Fokus auf den Geschäftsbereich. Man kann im klassischen Messenger-Stil miteinander kommunizieren und Dateien austauschen, aber auch dank einer dicken Batterie an Integrationen weitere Dienste wie Twitter, Google Drive, Google Hangouts für Videotelefonate, usw. mit Slack oder eben auch HipChat verknüpfen.

Zuletzt habe ich beide Dienste unter Mac OS X intensiv testen können und muss sagen, dass mir rein optisch und dank großartiger Inline-Lösung für Medieninhalte aus dem Netz Slack definitiv besser gefällt. Zudem haben beide Dienste jeweils zuverlässige Apps für iOS und Android. Leider fehlt nach wie vor eine Linux-Lösung sowie eine App für Windows Phone. Wer sich die Windows-App von Slack anschauen möchte, sollte die Download-Seite von Slack besuchen, um dort die App downloaden zu können.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien…

Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing,
LinkedIn und
Instagram.
PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.