Skype-Werbung leitet auf Webseiten mit schädlicher Software

2. Februar 2014 Kategorie: Backup & Security, Software & Co, Windows, geschrieben von:

Microsofts Messengerdienst Skype hat oder hatte Probleme mit seiner Werbevermarktung. Benutzer im Skype-Forum beklagen sich gerade darüber, dass sie durch die Werbebanner ungefragt auf Seiten umgeleitet werden.Die Nutzer klicken also nicht, sondern werden automatisch in ihrem Standardbrowser auf eine Webseite geschleust, die anscheinend Malware anbietet. Die Webseite ist derzeit nicht erreichbar, in den Skype-Foren bestätigt ein Moderator den Umstand und teilt mit, dass man sich des Problems im Klaren wäre. Solltet ihr also Skype unter Windows nutzen und sich euer Browser unerwartet öffnen, dann klickt bitte nicht auf irgendwelchen Seiten rum und holt euch so eventuell Schadsoftware ins Haus. Augen auf und eventuelle Skype-Partner informieren!

outlook skype


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25469 Artikel geschrieben.