Skype: Verstecktes Ausloggen und Guthaben reaktivieren

1. Juli 2013 Kategorie: Android, Internet, Mobile, geschrieben von:

Vorhin berichtete ich hier über die neue Version 4.0 von Skype für Android. Die neue Version von Skype bringt nicht nur eine neue Optik und Performance-Verbesserungen mit sich, sondern sie bringt auch eine ziemlich versteckte Möglichkeit mit sich, sich vom Dienst abzumelden. Ein Umstand, der laut unserer Kommentatoren für Verwirrung sorgte. Deswegen kurz die Auflösung: Einfach auf euren Avatar oben rechts klicken und auf der Profilseite das Menü aufrufen. Hier könnt ihr euch dann abmelden.

skypeandroid

Zum zweiten Teil der Überschrift. Solltet ihr Skype-Guthaben haben und euch ärgern, dass dieses nach 180 Tagen augenscheinlich verfällt, dann bookmarkt euch vielleicht einmal diesen Link. Über diesen Link ist es möglich, das Guthaben wieder auf euer Konto zu transferieren. Skype spekuliert hier unter Umständen auf die Dummheit der Kunden, die nach Inaktivität ihr Konto wieder aufladen, obwohl noch verstecktes Guthaben auf dem Konto ist. Laut Udo Vetter vom Lawblog darf das Guthaben auch gar nicht verfallen: „Guthaben, das gilt etwa auch für Prepaidkarten, darf nämlich nicht so einfach verfallen. Das haben die Gerichte schon etliche Male geurteilt, sogar für den Fall der Kündigung durch den Anbieter.“


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25442 Artikel geschrieben.