Skype für Android mit Video-Nachrichten für Offline-Kontakte

27. Februar 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Microsofts Kommunikationstool Skype ist heute in einer neuen Version für Android erschienen. Die Version bringt Neuerungen mit, die schon auf anderen Plattformen möglich sind. Über die mobile App können bis zu 3-minütige Videobotschaften aufgenommen und an Personen verschickt werden, die zum Beispiel gerade nicht online sind. Die Videos lagern auf Microsofts Servern und werden dann zugestellt, wenn euer Kontakt online ist. Nutzer der kostenlosen Version von Skype können zwanzig Nachrichten verschicken, Premium-Benutzer können unbegrenzt auf die Funktion zurückgreifen. Nutzer mit Android-Tablet können auf Wunsch wieder die klassische Ansicht nutzen.

Download @
Google Play
Entwickler: Skype
Preis: Kostenlos

Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17041 Artikel geschrieben.


4 Kommentare

SuicideSchaf 27. Februar 2013 um 23:12 Uhr

darf ich den Rechtsschreibfehler behalten? :) @ Caschy
Microsofts Kommunikationstool Skye ist heute in einer neuen Version für Android erschienen.

korrigiere mal bitte und lösche mein Kommentar dann ;)

ulkfisch 28. Februar 2013 um 00:46 Uhr

Wie jetzt, zwanzig Nachrichten? Zwanzig Nachrichten können gleichzeitig gespeichert werden oder darf man den Spaß bloß zwanzig mal ausprobieren und dann ist Schluss?

nightfish 28. Februar 2013 um 08:32 Uhr

Mal ne blöde Frage, aber meines Wissens gab es dieses Feature bis jetzt nicht mal für Textnachrichten (d.h. ausstehende Nachrichten wurden zugestellt sobald Sender und Empfänger das nächste mal gleichzeitig online waren).
Ändert sich da auch was?
Wär mir irgendwie wichtiger wie die x-te Mailbox (auch wenn sie in dem Fall Video kann).

smoo 28. Februar 2013 um 13:50 Uhr

Dass ich auf meinem Nexus 7 nicht mehr zum Landscape-Modus gezwungen werde, finde ich super. Quertastatur mit Swype ist nämlich lästig – da muss man immer so weite Wege wischen…


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.