Skype ändert Nutzungsbedingungen

14. Mai 2014 Kategorie: Software & Co, geschrieben von:

Skype ändert für die Nutzer des Dienstes die Nutzungsbedingungen. Nichts Wildes dieses Mal, eher etwas Erfreuliches. So wurde Punkt 9.5 der Nutzungsbedingungen dahingehend geändert, dass bei einem Kauf von Skype-Guthaben das automatische Aufladen von vornherein deaktiviert ist. So heißt es nun „Die Funktion zum automatischen Aufladen wurde geändert. Sie ist nun nicht mehr automatisch aktiviert, wenn Sie Skype-Guthaben kaufen. Aus diesem Grund wurde dieser Abschnitt mit Informationen über die Aktivierung und Deaktivierung der automatischen Aufladefunktion aktualisiert.“. Auch hat man die Nutzungsbestimmungen für Gruppen-Videoanrufe geändert, diese sind bekanntlich nun nach der Fair Use-Policy kostenfrei.outlook skype


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25459 Artikel geschrieben.