Skype ab dieser Woche mit Werbung – na und?

7. März 2011 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Hach, was wird sich wieder aufgeregt. Skype finanziert sich durch Werbung. Pfui, wie kann man nur? Bei Twitter las ich von einigen: „Wenn Skype Werbebanner hat, dann bin ich weg“. Ja sorry – ich würde sagen: Machs gut und danke für den Fisch. Ganz ehrlich: ich nutze Skype seit Anbeginn aller Tage. Dank Skype konnte ich mit Menschen von Angesicht zu Angesicht über das Internet sprechen, ohne jemals auch nur einen fucken Cent dafür bezahlt zu haben. Dafür bin ich dem Dienst echt dankbar…

Zukünftig wird man also im Home Tab einen Werbebanner sehen – mal ganz ehrlich: wie oft schaut man den sich an? Nie? Die Werbeplatzierungen werden erst einmal in Deutschland, den USA und in England starten. Von daher: nicht aufregen, wir bekommen weiterhin ein fantastisches Skype-Erlebnis. Die Jungs und Mädels wollen auch leben und müssen die ganzen Kosten irgendwie wieder reinbekommen. Alles halb so wild – oder? Wenn irgendwann alle Stricke reissen, dann nutzt man Google Talk.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22520 Artikel geschrieben.