Skype: Chatverlauf löschen

14. November 2012 Kategorie: Apple, Backup & Security, Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

Wer aufgrund dieser Meldung Angst hat, dass sein Skype-Account vielleicht kompromittierende Texte enthält, der sollte vielleicht mal den Chat-Verlauf löschen. Habt ihr ja sicherlich schon gemerkt: Skype synchronisiert lustig via Internet die Gespräche. Ist natürlich praktisch.

Sitze ich an Rechner A, dann kann ich später an Rechner B auch alles lesen und meine Konversation weiterführen. Standardmäßig ist Skype ein netter Speicherer und speichert sämtliche Gespräche. Wer den Chatverlauf von Skype löschen will, der muss erst einmal einen Streifzug durch die Einstellungen unternehmen, denn man hat das Menü ein wenig versteckt.

Windows: Skye-Chatverlauf löschen

Man begibt sich bei Skype in die Optionen (Aktionen > Optionen) und wählt den Punkt Chat-Einstellungen unter Chat & SMS. Dort findet man die Erweiterten Optionen. Hinter diesen findet man die Einstellungsmöglichkeit, wie lange der Spaß gespeichert wird – und natürlich kann man ihn dort auch löschen.

Mac: Skye-Chatverlauf löschen

Hier findet man im Menü Skype > Einstellungen den Bereich Privatsphäre direkt. Hier habt ihr den Punkt Konversationsverlauf löschen und natürlich auch die Auswahl, wie lange der Skype Chatverlauf gespeichert werden soll.

Wer vorher den Verlauf des Chats exportieren will, der findet auch mehrere Möglichkeiten vor: Mac-Variante & Windows-Variante.

 


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch den HP Konfigurator an, welcher auf einer separaten Unterseite geschaltet wurde: HP Konfigurator. Außerdem haben wir noch Informationen über das HP ElitePad 1000 G2 und dieses verlosen wir auch!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17950 Artikel geschrieben.