SkyDrive.com bekommt Shared Lists, Folder Mounting und Settings Backup

14. Juli 2013 Kategorie: Internet, Mobile, Windows, geschrieben von:

Microsofts Cloud Service SkyDrive bekommt neue Funktionen, die eine Nutzung des Dienstes komfortabler und praktischer machen. Wann man in den Genuss der neuen Funktionen kommt, ist allerdings noch nicht klar. Ebenso unklar ist, ob die neuen Features gleichzeitig eingeführt werden oder nacheinander zur Verfügung stehen werden.

SkyDrive_caschy
Im Detail geht es um drei Funktionen, die das Teilen von Listen, die Synchronisation von geteilten Dateien und das Backup von Geräteeinstellungen betreffen.

Shared Lists: Dieses Feature wird vor allem das Auffinden geteilter Dateien einfacher machen. Anstatt mühsam in Ordnern nach einer geteilten Datei suchen zu müssen, können Listen mit bis zu 100 Dateien erstellt werden, die dann wiederum geteilt wird. Andere Optionen zum Teilen von Dateien bleiben aber weiterhin bestehen. Es ist also nur ein zusätzliches Mittel, um das Teilen zu erleichtern.

Folder Mounting: Der Desktop-Sync-Client lässt eine Bearbeitung von geteilten Dateien nur online zu. Offline sind diese Dateien nicht verfügbar. Es wird möglich sein, die Online-Speicher von Personen, die etwas geteilt haben, zu mounten und somit mit seinem eigenen PC zu synchronisieren. Der Desktop-Sync-Client wird übrigens in Windows 8.1 integriert sein, bisher muss man ihn extra installieren.

Device Settings Backup Management: SkyDrive wird ein EInstellungsbackup von Geräten erlauben. Noch ist unklar, welche Geräte unterstützt werden, aber sowohl Windows 8.1, als auch Windows Phone 8 unterstützen die Verwendung des Einstellungsbackups über SkyDrive.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: LiveSide |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9383 Artikel geschrieben.