Sky strahlt ab Herbst regelmäßig in UHD aus

17. August 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

sky artikelSky rüstet nach. Oft kam der Anbieter ja aufgrund der Ausstrahlung in SD ins negative Gespräch, nun schreibt man sich teilweise gleich groß UHD auf die Fahnen. Hierfür wird der interessierte Kunde den neuen Sky+ Pro Receiver benötigen, der dann für die nötigen Sky Ultra-HD-Angebote auf entsprechendem TV-Gelöt sorgt. Der Fokus liegt laut Sky zum Start auf Live-Sport mit zwei exklusiven Ultra-HD-Sendern: Auf Sky Sport Bundesliga UHD zeigt Sky je eine Begegnung pro Spieltag der Bundesliga und auf Sky Sport UHD ausgewählte Spiele der UEFA Champions League in scharfer Bildqualität – mit vierfach höherer Auflösung als HD. Slow Clap.

Nach Fußball in Ultra HD werden weiterer Live-Sport sowie Filme und Serien auf Abruf über Sky On Demand folgen. Alle Sky Kunden mit dem Premium-HD-Paket haben entsprechend ihrer gebuchten Programmpakete freien Zugang zum Ultra-HD-Angebot von Sky. Sie benötigen lediglich einen Ultra-HD-Fernseher und den neuen Sky+ Pro Receiver. Der neue Receiver verfügt über eine 1-Terabyte-Festplatte, mit der das laufende Programm angehalten,zurückgespult und aufgenommen werden kann, mit Platz für bis zu 185 Stunden in HD als ganz persönliches Archiv.

Ab Herbst wird der neue Festplattenreceiver für Neu- und Bestandskunden im Satelliten- und Kabelnetz verfügbar sein. Ein leistungsstärkerer Prozessor ist auch mit drin, der laut Sky „alles noch schneller“ machen soll. Bleibt natürlich die Frage, wie schnell „schneller“ ist. Wenn ich meinen Receiver so anschaue, dann muss ich sagen, dass dies die größte Müll-Hardware ist, die ich in meinem Haushalt habe. Super langsam, absolut mangelhaft. Hardware, die mich bei der Benutzung schon hassen lässt. Ich war aus Faulheitsgründen bislang nicht in der Lage, den Krempel gegen eine bessere Lösung auszutauschen, die auch den nötigen WAF hat.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22500 Artikel geschrieben.