Sky Snap für iOS und Android kann jetzt auch mit Chromecast genutzt werden

9. September 2014 Kategorie: Internet, Mobile, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Sky Snap, der Video on Demand Dienst von Sky, hat seinen mobilen Apps ein Funktionsupdate verpasst. Unter iOS und Android lassen sich die Inhalte nun auch per Chromecast wiedergeben. Der Dienst kann nur in Deutschland und Österreich verwendet werden, seit drei Wochen hat er eine neue Preisstruktur. Dass jetzt die Chromecast-Unterstützung vorhanden ist, kann das Angebot für einige Menschen vielleicht attraktiver machen, zumindest ist es ein Punkt, der von Streaming-Apps nicht unterschätzt werden sollte.

Bildschirmfoto 2014-08-19 um 16.33.10

So kostet der normale Zugang (für Sky-Kunden) 3,99 Euro im Monat. Zusätzlich können Nutzer mit der “Snap Extra Option” Filme und Serien auf das iPad und iPhone herunterladen und Snap mit einem Zugang parallel auf zwei Geräten schauen – für monatlich insgesamt 6,99 Euro. Snap Kunden ohne Sky Abo erhalten den Service inklusive Snap Extra für 9,99 Euro. In Verbindung mit einem Chromecast sicher sinnvoller, als für den mobilen Genuss noch einmal extra in die Tasche greifen zu müssen.

Die Apps für Sky Snap gibt es im Google Play Store und natürlich in Apples App Store. Das neueste Update ist Voraussetzung für die Nutzung in Verbindung mit einem Chromecast. (Danke Michael!)



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7364 Artikel geschrieben.